Über uns

Ökumenischer Beitrag zur Remstalgartenschau in Urbach

Unser ökumenischer Beitrag zur Remstalgartenschau 2919 wird eine durch unser Dorf wandernde alte Kirchenbank sein. An sechs ausgewählten, besonderen Plätzen werden wir jeweils für einen bestimmten Zeitraum mit unserer Kirchenbank vor Ort in Urbach sein. Sie wird fünf Monate lang mit uns in Urbach unterwegs sein.
 
Vom Auftakt am Schlosspark wird die Kirchenbank zum Backhaus, in die Urbacher Mitte, nach St. Marien, zum Festplatz Museum am Farrenstall, in den Marktweg und zum Abschluss zum Kirchplatz wandern.
An jedem dieser Orte lädt die Kirchenbank zur Begegnung, zum Verweilen ein. Sie kann als „Bühne“ dienen, unter einem Thema bespielt werden und von den Besuchern besessen werden.
Geplant ist, ein buntes Programm für Besucher entstehen zu lassen, gemeinsam von Kirchen und Bürgern getragen.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, die Orte und geplanten Veranstaltungen zu besuchen und die Kirchenbank auch mit zu bespielen:

  • Sie lesen gerne eine Geschichte vor?
  • Singen gerne Abendlieder?
  • Können eine beruhigende Entspannungsübung vorführen und mitanderen einüben?
  • Haben eine kleine Obstpresse uns laden ein zum Saften des mitgebrachten Obstes?
  • Sie haben Freude am Gedichte Rezitieren, Sketche Aufführen, Musizieren, Malen?
  • Oder Sie unterhalten sich einfach gerne mit anderen außerhalb Ihrer eigenen 4 Wände?

Dann besuchen Sie uns während der Sommermonate „draußen und im Freien“ auf unserer Kirchenbank.

Auf erlebnisreiche, schöne und neue Begegnungen auf unserer Wanderung durch Urbach 2019 freuen wir uns schon heute.

Daniela Kurz und Klaus Dieterle
Evangelische Kirchengemeinde Urbach